Serpá gewinnt 17. Tour de Langkawi

Guardini, wer sonst?

Foto zu dem Text "Guardini, wer sonst?"
Andrea Guardini (Farnese Vini) gewinnt die 10. Etappe der Tour de Langkawi| Foto: ROTH

04.03.2012  |  (rsn) – Andrea Guardini, wer sonst? Der 22-jährige Italiener, der bei der Tour of Langkawi alle Rekorde bricht, hat auch die abschließende 10. Etappe der Rundfahrt durch Malaysia für sich entschieden und damit seinen sechsten Tageserfolg in diesem Jahr und den elften insgesamt eingefahren.

Am Sonntag gewann der Farnese Vini-Kapitän die 10. Etappe über 116,6 Kilometer von Tasik Kenyir zum Kuala Terengganu Loop im Massensprint vor dem US-Amerikaner Jakob Keough (UnitedHealthcare), dem wohl besten Sprinter dieser Rundfahrt - hinter dem alle überragenden Guardini. Platz drei ging an Sonny Colbrelli (Colnago CSF), einen weiteren Italiener, Vierter wurde der Malaysier Hariff Salleh (Terengganu) vor dem Niederländer Raymond Kreder (Garmin-Barracuda).

Angesichts von Guardinis unglaublichem Siegeslauf ging fast unter, dass der Kolumbianer José Serpa (Androni) die Rundfahrt als erster Fahrer zum zweiten Mal gewann. Der 32-Jährige, der mit zwei Etappensiegen - darunter dem in den Genting Highlands – den Grundstein für seinen Gesamterfolg gelegt hatte, setzte sich ungefährdet mit 30 Sekunden Vorsprung auf seinen venezolanischen Teamkollegen José Rujano durch. Dritter wurde sein Landsmann Niño Victor Corredor (Azad University/+0:56).

Später mehr

Weiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößern
RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Regione Lombardia (1.Pro, ITA)
  • Paris Camembert (1.1, FRA)