Piemont- und Lombardei-Rundfahrt

BMC mit Santambrogio und Van Avermaet

Foto zu dem Text "BMC mit Santambrogio und Van Avermaet  "
Mauro Santambrogio (BMC) | Foto: ROTH

11.10.2011  |  (rsn) – BMC beendet in Italien mit dem Gran Piemonte (13. Okt.) und dem Giro di Lombardia (15. Okt.), dem letzten Rennen des WorldTour Kalenders, die erfolgreichste Saison der bisherigen Teamgeschichte.

Angeführt wird BMC zum Saisonfinale vom Italiener Mauro Santambrogio, der die Lombardei-Rundfahrt im vergangenen Jahr auf Platz acht beendete. "Ich denke, meine Kondition ist gut und ich werde im letzten Rennen alles geben", erklärte Santambrogio.

"Mit dem neuen Kurs müssen wir auf frühe Fluchtgruppen aufpassen, weil es Ausreißer ansonsten bis zum Ende schaffen könnten", so der Sportliche Leiter John Lelangue. Im achtköpfigen Aufgebot steht auch der Belgier Greg Van Avermaet, der am Sonntag den französischen Herbstklassiker Paris-Tours gewann.

Helferaufgaben werden den vier Schweizern Mathias Frank, Martin Kohler, Steve Morabito und Michael Schär zufallen.

Das BMC-Aufgebot für die Piemont- und die Lombardei-Rundfahrt: Alessandro Ballan, Mathias Frank, Martin Kohler, Steve Morabito, Mauro Santambrogio, Ivan Santaromita, Michael Schär, Greg Van Avermaet

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Tour de Pologne (2.UWT, POL)
  • Radrennen Männer

  • Cycling Tour of Szeklerland (2.2, ROU)
  • Czech Tour (2.1, CZE)
  • Le Tour de Savoie Mont Blanc (2.2, FRA)
  • Mont Ventoux Dénivelé (2.1, FRA)