Ag2r benennt Giro-Aufgebot

Valjavec will unter die ersten Zehn

Foto zu dem Text "Valjavec will unter die ersten Zehn"

Tadej Valjavec (Ag2r)

Foto: ROTH

06.05.2009  |  (rsn) – Der Slowene Tadej Valjavec will beim 92. Giro d’Italia seinen 13. Platz aus dem Vorjahr verbessern. Der 32-jährige Slowene, in diesem Jahr noch ohne Podiumsplatzierungen, führt beim Giro-Jubiläum seine französische Ag2r-Equipe an.

„Unser erstes Ziel ist es, einen Fahrer unter die ersten Zehn der Gesamtwertung zu bringen und zählen da auf unseren Kapitän Tadej Valjavec“, kündigte Teamchef Vincent Levenu an. Außerdem hofft Ag2r auf einen Etappensieg durch den Russen Alexander Efimkin oder den Ukrainer Yuriy Krivtsov. Der 27 Jahre alte Efimkin belegte im Vorjahr auf der 19. Etappe Platz drei.

Das Ag2r-Aufgebot: Tadej Valjavec, Renaud Dion, Alexander Efimkin, Sébastien Hinault, Yuriy Krivtsov, Julien Loubet, Jean-Charles Senac, Blaise Sonnery and Guillaume Bonnafond

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine