Routinier unterschreibt für ein Jahr

Servais Knaven Milrams neunter Neuzugang

Foto zu dem Text "Servais Knaven Milrams neunter Neuzugang"

Servais Knaven

Foto: ROTH

24.09.2008  |  Der Niederländer Servais Knaven wird vom US-Team Columbia zum deutschen Milram-Rennstall wechseln. Das bestätigte das deutsche ProTour-Team am Donnerstag. Der 37-jährige Klassikerspezialist erhält einen Einjahresvertrag.

„Servais zeichnet sich durch viel Erfahrung und die Streckenkenntnis von nahezu jedem Eintagesklassiker in Europa aus“, so Teamchef Gerry van Gerwen. „Er wird uns helfen, unsere Spitzenfahrer besonders bei den Rennen im Frühjahr in den entscheidenden Momenten in die richtige Position zu bringen. Wir freuen uns über die Verstärkung durch einen so routinierten Fahrer.“

Knaven wurde 1995 niederländischer Meister und feierte mit seinem Sieg beim traditionsreichen Eintagesklassiker Paris-Roubaix im Jahr 2001 den bisher größten Erfolg seiner Karriere. Er bestritt zudem neun Mal die Tour de France, vier Mal die Vuelta a Espana sowie ein Mal den Giro d’Italia.

Knaven ist der neunte MilramNeuzugang für die neue Saison. Zuvor verpflichtete der Dortmunder Rennstall bereits die Deutschen Paul Voß (Team 3C-Gruppe), Johannes Fröhlinger, Matthias Russ, Thomas und Markus Fothen sowie Fabian Wegmann (Gerolsteiner), den Niederländer Wim Stroetinga (Ubbink-Syntec) und den Österreicher Thomas Rohregger (Elk Haus-Simplon).

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine