Weiter drei Deutsche bei Skil-Shimano

Martens muss Traum von der ProTour verschieben

Von Christoph Adamietz

29.10.2006  |  ,,Im nächsten Jahr möchte ich ProTour fahren", formulierte Paul Martens im August sein klares Ziel für die kommende Saison. Diesen Wunsch kann sich die 23jährige deutsche Nachwuchshoffnung aber noch nicht erfüllen.

Wie Skil-Shimano Teamsprecher Iwan Spekenbrink auf Anfrage von Radsport aktiv mitteilte, wird Martens auch im kommenden Jahr das Trikot des niederländischen Professional Continental Teams tragen.,,Paul Martens wird uns auch in 2007 erhalten bleiben", so Spekenbrink. Martens hatte in dieser Saison eine Etappe der Luxemburg Rundfahrt und den Münsterland Giro gewonnen.

Ebenfalls im Team bleiben wird Christoph Meschenmoser. Dritter deutscher Fahrer bei Skil-Shimano wird nach dem Abgang von René Weissinger der Erfurter Christian Müller sein. Der Zeitfahrspezialist kommt vom dänischen ProTour Team CSC.

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine