Wechselgerüchte

Ullrich wie Sevilla zu Relax-Gam?

Von Pit Weber

04.02.2007  |  Jan Ullrich und Oscar Sevilla haben nach der Suspendierung durch T-Mobile von der Tour ihre Zukunft verknüpft. Immer, wenn der eine im Gespräch bei einem neuen Team ist, wird auch über den anderen spekuliert.

Nachdem Sevilla am Samstag einen Vertrag beim spanischen Zweitligisten Relax-Gam Fuenlabrada unterschrieben hat, wäre es nicht unwahrscheinlich, wenn sein deutscher Kollege ihm folgen würde. Die spanische Zeitung "AS" berichtet jedenfalls, dass "Relax" auch Ullrich ein Angebot unterbreitet habe.

Zum Madrider Team gehören einige Spitzenfahrer mit Vergangenheit, darunter die ebenfalls in die Fuentes-Affäre verwickelten Profis Francisco Mancebo, der bei Ag2r entlassen wurde, Jan Hruska und Angel Vicioso (beide Liberty Seguros) sowie Santi Perez, der eine zweijährige Dopingsperre wegen Blutdoping abgesessen hat.

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Africa Cup (N/A, ERI)