Für zwei Jahre

Skil Shimano verpflichtet Christian Müller

25.10.2006  |  Christian Müller hat ein neues Team gefunden. Der 24-jährige Erfurter, dessen Vertrag vom dänischen CSC-Team nicht mehr verlängert worden war, wird zu Skil Shimano wechseln. Das meldete der niederländische Zweitdivisionär heute. Demnach hat Müller einen Vertrag über zwei Jahre unterzeichnet.

Sein Profi-Debüt gab der Zeitfahrspezialist in der Saison 2005. Im Jahr zuvor hatte er sich die deutschen und europäischen Titel beim Zeitfahren der Junioren geholt. In seinen ersten Rennen als Profi gewann Müller gleich jeweils eine Etappe bei der Sachsen-Rundfahrt und der Tour de l’Avenir. Danach konnte er die hoch gesteckten Erwartungen bei CSC nicht mehr erfüllen. In dieser Saison belegte Müller den zweiten Platz auf einer Etappe der Bayern-Rundfahrt und der Drei-Länder-Rundfahrt. Bei der deutschen Meisterschaft im Zeitfahren wurde er Vierter. Mit seinem CSC-Team gewann er im Jahre 2006 auch das ProTour-Mannschaftszeitfahren in Eindhoven.

“Es gefiel mir gut bei CSC, aber ich glaube, dass ich mich bei Skil-Shimano besser entfalten kann und mehr eigene Chancen erhalten werde“, kommentierte Müller seinen Wechsel.

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine