Australier unterschreibt bei T-Mobile

Adam Hansen - "Crocodile Man" in Magenta

09.10.2006  |  Der Australier Adam Hansen ist der zwölfte Neuzugang bei T-Mobile. Der 26-Jährige bestätigte gegenüber den Internetportal cyclingnews.com, dass er einen Einjahresvertrag bei dem Bonner Rennstall unterschrieben hat.

Hansen, ein Allrounder mit Zeitfahrqualitäten, fuhr in den vergangenen Jahren für österreichische Rennställe. In seiner Heimat ist er als "Crocodile Man" bekannt, weil er zweimal die "Australia's Crocodile Trophy" gewinnen konnte, die vielen als das härteste Radrennen der Welt gilt.

Hansen kennt T-Mobile-Teamarzt Lothar Heinrich seit rund zwei Jahren und sieht sein Engagement bei dem Bonner Rennstall als Herausforderung. "Es ist großratig, Teil ihrer neuen Anti-Doping-Kampagne zu sein", sagte Hansen, der betonte, das gerade diese "Mentalität" es ihm leicht gemacht habe, bei einem ProTour-Team zu unterschreiben. "T-Mobile ist ein Vorbild für andere Teams, und warum sollte ein Fahrer nicht Teil eines solchen großartigen Projekts werden wollen, das unserem Sport helfen wird?"

Quelle: cyclingnews.com

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Gree-Tour of Guangxi (2.UWT, CHN)
  • Radrennen Männer

  • Chrono des Nations (1.2U, FRA)
  • Chrono des Nations (1.1, FRA)
  • Japan Cup Cycle Road Race (1.HC, JPN)