Job mit Perspektive

Alexandre Moos wechselt zu US-Drittdivisionär

03.10.2006  |  (Ra) Alexandre Moos wird zur kommenden Saison zum BMC Racing Team USA wechseln und dort künftig neben Strassen- auch Querfeldein- und Mountainbikerennen bestreiten. Außerdem wird der 33-jährige Schweizer dort als Testfahrer arbeiten. Nach Ende seiner aktiven Zeit soll Moos zudem eine Anstellung beim Radhersteller BMC bekommen.

Moss hatte nach eigener Aussage auch Angebote von ProTour-Teams, entschied sich aber für das niederklassige Team, weil er dort eine langfristige berufliche Perspektive erhält. "Was bringt es, sich nochmals ein Jahr oder bestenfalls zwei zu quälen", begründete er seine Entscheidung," um dann wieder vor dem Aus zu stehen."

Beim BMC Racing Team USA handelt es sich um die Rennsportgruppe der Hightech-Veloschmiede BMC von Phonak-Eigentümer Andy Rihs.

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine