Erster Neuzugang

Knaven für zwei Jahre zu T-Mobile

Von Christoph Adamietz

24.08.2006  |  Nicht die hoch gehandelten Gerald Ciolek oder Bert Grabsch sind die ersten Neuzugänge bei T-Mobile, sondern ein 35jähriger Niederländer. Wie Servais Knaven auf seiner Homepage bekannt gab, verlässt er sein Quick.Step Team nach sechs Jahren, um in den kommenden beiden Saisons das magentafarbene Trikot von T-Mobile zu tragen.

,,Dort bietet man mir die Chance, eine führende Rolle bei den Frühjahrsklassikern einzunehmen. Außerdem treffe ich dort mit Andreas Klier und Tristan Hoffman (als Sportlicher Leiter) zwei alte Bekannte", freut sich der Klassikerspezialist auf seine neue Aufgabe.

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine