Niederländer möchte zur Tour

Van Heeswijk zu Rabobank?

Von Christoph Adamietz

20.08.2006  |  Nachdem das Team Rabobank den Vertrag mit seinem Starsprinter Oscar Freire verlängern konnte, scheint man nun auf der Suche nach einem zweiten endschnellen Mann fündig geworden zu sein.

Ganz oben auf dem Wunschzettel von Rabobank Manager Theo de Rooij steht der Niederländer Max van Heeswijk, der momentan noch im Trikot von Discovery Channel unterwegs ist. Van Rooij bestätigte, dass man in Verhandlungen mit dem 33jährigen steht. ,,Wir können neben Oscar mit Sicherheit noch einen weiteren Sprinter gebrauchen.

Einen wichtigen Punkt in den Verhandlungen nimmt die Tour de France ein. Van Heeswijk, der in den letzten vier Jahren nicht für die Frankreich Rundfahrt nominiert wurde, würde im kommenden Jahr gerne bei der Tour starten.

Van Heeswijks Manager Paul the Geyter sagte, dass es noch ein paar Tage bis zur Vertragsunterzeichnung dauern könnte. ,,Es gibt noch einige Details zu klären, im Wesentlichen sind wir uns aber einig.“

Falls es zu einer Verpflichtung von van Heeswijk kommen würde, müsste wahrscheinlich Graeme Brown, trotz zweier Etappensiege bei der Deutschland Tour, das Team verlassen.

Quelle: cyclingnews.com

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Regione Lombardia (1.Pro, ITA)
  • Paris Camembert (1.1, FRA)