Gontschar gestürzt, Rogers mit Zahnschmerzen

T-Mobile bangt um Ullrichs Helfer

Von Matthias Seng

19.05.2006  |  Für Jan Ullrich verlief auf der 12. Etappe alles planmäßig, aber für Sergej Gontschar und Michael Rogers war es ein schlechter Tag. Der Gesamt-Dritte geriet in einen Massensturz und schlug dabei mit dem Rücken auf eine Bordsteinkante auf. Gontschar setzte die Fahrt unter großen Schmerzen fort. Der Ukrainer handelte sich aber einen großen Rückstand ein und verlor seinen Podiumsplatz. Fraglich, ob er das Rennen fortsetzen kann.

. Gefährdet ist auch die weitere Teilnahme von Michael Rogers. Der australische Zeitfahrweltmeister leidet seit Tagen unter Zahnschmerzen. Jetzt kam auch noch Nasenbluten dazu.

Am Schlimmsten hat es am Tag der Stürze Roberto Laiseka (Euskatel) erwischt. Der Baske musste ins Krankenhaus eingeliefert werden.

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • GP Stad Zottegem (1.1, BEL)
  • Grand Prix des Marbriers (1.2, FRA)
  • Baltic Chain Tour (2.2, EST)

Newsletter:

DATENSCHUTZ    |    KONTAKT    |    IMPRESSUM