Liberty bei Mailand-San Remo

Sanchez für Nosal

Von Matthias Seng

17.03.2006  |  Einen Tag vor Mailand-San Remo meldet bei Liberty Seguros eine Veränderung im Startaufgebot. Anstelle des an Grippe erkrankten Isidro Nosal hat Teamchef Manolo Saiz den jungen Luis León Sánchez nominiert. Der 23jährige Spanier belegte bei der Tour down under Platz zwei im Gesamtklassement und zeigte zuletzt auch bei Paris-Nizza, wo er als Zwölfter bester Fahrer seines Teams war, eine gute Leistung.

Das Liberty-Seguros-Aufgebot:

Allan Davis, Jörg Jaksche, Andrey Kashechkin, Jose Joaquin Rojas Gil, Luis León Sánchez, Angel Vicioso , Alexander Winokurow

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Critérium du Dauphiné (2.UWT, FRA)
  • Il Lombardia (1.UWT, ITA)
  • Radrennen Männer

  • Tour Bitwa Warszawska (2.2, POL)
  • Grand Prix Velo Erciyes (1.2, TUR)
  • Baltic Chain Tour (2.2, EST)
  • Dwars door het Hageland (1.Pro, BEL)
  • Tour de Ribas (1.2, UKR)
  • Tour of Taiyuan (2.2, CHN)