Aufgebot für Yorkshire benannt

Dänisches Team mit vielen WM-Optionen

17.09.2019  |  (rsn) - Mit einem starken Aufgebot, aber ohne erklärten Kapitän wird das dänische Team am 29. September zum WM-Straßenrennen von Yorkshire antreten. Angeführt wird der achtköpfige Kader von Lüttich-Bastogne-Lüttich-Gewinner Jakob Fuglsang (Astana) und dem Vorjahressiebten Michael Valgren (Dimension Data). Stark einzuschätzen wird aber auch Kasper Asgreen (Deceuninck - Quick-Step) sein, der im April Zweiter der Flandern-Rundfahrt wurde. Im Falle einer Sprintankunft setzt Nationaltrainer Anders Lund auf Magnus Cort (Astana) und Michael Morkov (Deceuninck - Quick- Step). Mit Helferaufgaben betraut sein werden Christopher Juul-Jensen (Mitchelton-Scott), Casper Pedersen (Sunweb) sowie Mads Pedersen (Trek - Segafredo). „Wir haben viele Karten, die wir spielen können und müssen daraus unseren Vorteil ziehen“, kommentierte Lund seine Auswahl.

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine