Ergebnismeldung 102. Giro d´Italia

Benedetti holt nächsten Bora-Sieg, Polanc übernimmt Rosa

Foto zu dem Text "Benedetti holt nächsten Bora-Sieg, Polanc übernimmt Rosa"
Cesare Benedetti (Bora - hansgrohe) hat die 12. Etappe des Giro d`Italia gewonnen| Foto: Cor Vos

23.05.2019  |  (rsn) - Cesare Benedetti (Bora - hansgrohe) hat auf dem 12. Teilstück des Giro d`Italia seinen ersten Profisieg eingefahren und dem Raublinger Rennstall damit den bereits dritten Erfolg bei der diesjährigen Italien-Rundfahrt beschert. Der Italiener setzte sich nach 158 Kilometern von Cuneo nach Pinerolo als Ausreißer im Sprint einer fünf Fahrer starken Spitzengruppe vor dem Italiener Damiano Caruso (Bahrain - Merida) und dem Iren Eddie Dunbar (Ineos) durch.

Als Sechster überquerte der Slowene Jan Polanc (UAE Team Emirates/ +0:25) den Zielstrich und übernahm dadurch das Rosa Trikot seines italienischen Teamkollegens Valerio Conti. Die Klassementfahrer erreichten mit acht Minuten Rückstand das Ziel. Polanc liegt in der Gesamtwertung jetzt 4:07 Minuten vor seinem Landsmann (Jumbo - Visma), Conti folgt mit 4:51 Minuten Rückstand auf Rang drei.

Neuer Führender in der Bergwertung ist der Italiener Gianluca Brambilla (Trek - Segafredo), der als Vierter ins Ziel kam. An der Spitze der Nachwuchswertung liegt nun der Brite Hugh Carthy (EF Education First), der Franzose Arnaud Demare (Groupama - FDJ) konnte derweil seine Führung in der Punktewertung verteidigen.

Tageswertung:
1. Cesare Benedetti (Bora - hansgrohe)
2. Damiano Caruso (Bahrain - Merida) s.t.
3. Eddie Dunbar (Ineos)
4. Gianluca Brambilla (Trek - Segafredo) + 0:02
5. Eros Capecchi (Deceuninck - Quick-Step) + 0:06
6. Jan Polanc (UAE Team Emirates) + 0:25
7. Matteo Montaguti (Androni Giocattoli) + 0:34
8. Thomas De Gendt (Lotto Soudal) + 0:36
9. Francesco Gavazzi (Androni Giocattoli) s.t.
10. Manuel Senni (Bardiani - CSF) + 0:38

Gesamtwertung:
1. Jan Polanc (UAE Team Emirates)
2. Primoz Roglic (Jumbo - Visma) + 4:07
3. Valerio Conti (UAE Team Emirates) + 4:51
4. Eros Capecchi (Deceuninck - Quick-Step) + 5:02
5. Vincenzo Nibali (Bahrain - Merida) + 5:51
6. Bauke Mollema (Trek - Segafredo) + 6:02
7. Rafal Majka (Bora - hansgrohe) + 7:00
8.  Richard Carapaz (Movistar) + 7:23
9.  Andrey Amador (Movistar) + 7:30
10. Hugh Carthy (EF Education First) + 7:33

Bergwertung:
1. Gianluca Brambilla (Trek - Segafredo) 40 PKT

Punktewertung:
1. Arnaud Demare (Groupama - FDJ) 194 PKT

Nachwuchswertung:
1. Hugh Carthy (EF Education First)

Teamwertung:
1. Androni - Sidermec

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Gree-Tour of Guangxi (2.UWT, CHN)