Ergebnismeldung 81. Gent-Wevelgem

Kristoff siegt vor Degenkolb und Naesen

Foto zu dem Text "Kristoff siegt vor Degenkolb und Naesen"
Alexander Kristoff (UAE - Team Emirates) hat das 81. Gent-Wevelgem gewonnen. | Foto: Cor Vos

31.03.2019  |  (rsn) - Alexander Kristoff (UAE - Team Emirates) hat das 81. Gent-Wevelgem gewonnen. Der 31-jährige Norweger setzte sich bei seinem zweiten Saisonsieg über die 252 Kilometer von Deinze nach Wevelgem in einem lang gezogenen Sprint deutlich vor dem Oberurseler John Degenkolb (Trek - Segafredo) und dem Belgier Oliver Naesen (AG2R La Mondiale) durch.

Auf den Plätzen vier und fünf landeten die beiden Niederländer Mathieu van der Poel (Corendon - Circus) und Danny van Poppel (Jumbo - Visma). Mit Rüdiger Selig (Bora - hansgrohe) beendete ein zweiter deutscher Fahrer den Klassiker in den Top Ten. Der Leipziger wurde Achter.

Endstand:

1. Alexander Kristoff (UAE - Team Emirates)
2. John Degenkolb (Trek - Segafredo) s.t.
3. Oliver Naesen (AG2R)
4. Mathieu van der Poel (Corendon - Circus)
5. Danny van Poppel (Jumbo - Visma)
6. Adrien Petit (Direct Energie)
7. Matteo Trentin (Mitchelton - Scott)
8. Rüdiger Selig (Bora - hansgrohe)
9. Matej Mohoric (Bahrain - Merida)
10. Jens Debusschere (Katusha - Alpecin)

Rennbericht folgt

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • BinckBank Tour (2.UWT, BEL)
  • Radrennen Männer

  • Cro Race (2.1, CRO)