Ergebnismeldung 82. Tour de Suisse

Colbrelli schlägt Gaviria und Sagan, Küng bleibt in Gelb

Foto zu dem Text "Colbrelli schlägt Gaviria und Sagan, Küng bleibt in Gelb"
Sonny Colbrelli (Bahrain-Merida, re.) hat die 3. Etappe der 82. Tour de Suisse gewonnen. | Foto: Cor Vos

11.06.2018  |  (rsn) - Sonny Colbrelli (Bahrain-Merida) hat die 3. Etappe der 82. Tour de Suisse gewonnen. Der 28-jährige Italiener entschied das 182,8 Kilometer lange Teilstück von Oberstammheim nach Gansingen im strömenden Regen im Sprint ganz knapp vor dem Kolumbianer Fernando Gaviria (Quick-Step Floors) und Weltmeister Peter Sagan (Bora-hansgrohe) für sich. Vierter wurde der Schweizer Michael Albasini (Mitchelton-Scott).

Sein Landsmann Stefan Küng (BMC) verteidigte zeitgleich auf Rang 18 souverän sein Gelbes Trikot und führt weiter die Gesamtwertung der Schweiz-Rundfahrt an. Er hat nach wie vor drei Sekunden Vorsprung auf seine Teamkollegen Greg van Avermaet, Richie Porte und Tejay Van Garderen. Sagan bleibt bei 16 Sekunden Rückstand Fünfter

In der Bergwertung führt weiterhin der Italiener Filippo Zaccanti (Nippo-Vini Fantini), in der Sprintwertung liegt der Australier Calvin Watson (Aqua Blue Sport) in Front, bester Nachwuchsprofi ist der Niederländer Sam Oomen (Sunweb).

Tageswertung:
1. Sonny Colbrelli (Bahrain-Merida)
2. Fernando Gaviria (Quick-Step Floors) s.t.
3. Peter Sagan (Bora-hansgrohe)
4. Michael Albasini (Mitchelton-Scott)
5. Magnus Cort Nielsen (Astana)
6. Michael Matthews (Sunweb)
7. Enrico Battaglin (LottoNL-Jumbo)
8. Jasper Stuyven (Trek-Segafredo)
9. Diego Ulissi (UAE Team Emirates)
10. Sep Vanmarcke (EF-Drapac)

Gesamtwertung:
1. Stefan Küng (BMC)
2. Greg Van Avermaet (BMC) +0:03
3. Richie Porte (BMC) s.t.
4. Tejay Van Garderen (BMC)
5. Peter Sagan (Bora-hansgrohe) +0:16
6. Michael Matthews (Sunweb) +0:23
7. Wilco Kelderman (Sunweb)
8. Sam Oomen (Sunweb)
9. Gregor Mühlberger (Bora-Hansgrohe) +0:30
10.Enric Mas (Quick-Step Floors) s.t.

Später mehr


RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine