01.08.2019: (0,0 km)

Live-Ticker Transfers 1. August 2019,

0 km
0 km
Stand: 09:17
21:00 h
Zum Abschluss noch eine Krachermeldung: Die Israel Cycling Academy hat Freddy Ovett als Stagiaire für den Rest der Saison unter Vertrag genommen. Der Australier, in diesem Frühjahr Neunter der Tour de Langkawi, ist aktuell bereits für den israelischen Zweitdivisionär bei der Portugal-Rundfahrt im Einsatz.

Bis morgen zu einem hoffentlich und wahrscheinlich ereignisreicheren Transfertag.
18:45 h
Ein weiteres Gerücht, diesmal aus Frankreich. Wie die l`Equipe meldet soll Dan Martin von UAE Team Emirates zu Total Diret Energie wechseln. Der Ire, im letzten Jahr noch Achter der Tour und Etappensieger, fuhr in diesem Jahr den eigenen Erwartungen zum Saisonhöhepunkt hinterher und schloss die Frankreich-Rundfahrt nur auf Rang 18 ab. Seine beste Saisonleistung war der zweite Gesamtrang bei der Baskenland-Rundfahrt.
18:00 h
Irgendwie fühlt sich das heute an, wie wenn man an seinem Geburtstag eine große Party organisiert hat und am Ende kommt niemand... :-) Aber noch ist der Tag nicht vorbei und vielleicht kommen ja noch ein paar Wechselmeldungen. Wir bleiben für euch am Ball.
17:27 h
Laut einer Meldung von Procycling.no wird Kristoffer Halvorsen das Team Ineos zum Saisonende verlassen und sich EF Education First anschließen, wo er für zwei Jahre unterschreiben soll. Eine offizielle Bestätigung steht aber noch aus. Der 23-jährige Norweger war 2016 U23-Weltmeister geworden und schloss sich 2018 dem damaligen Team Sky an. Seit seinem Engagement bei den Briten hat der Sprinter mit je einer Etappe der Herald Sun Tour und der Tour of Norway (beide 2019) zwei Siege eingefahren.
17:19 h
Die Frauen-Equipe CCC-Liv hat sich für die kommende Saison die Dienste der Italienerin Soraya Paladin gesichert. Die 26-Jährige, die seit 2017 den Dress von Alé Cipollini trägt, überzeugte in diesem Jahr mit einer Reihe von Spitzenergebnissen, etwa Rang zwei bei der Burgos-Rundfahrt, Platz drei bei der WWT Emakumeen XXXII.Bira, Platz vier bei Lüttich-Bastogne-Lüttich und Rang neun beim Giro d`Italia.
16:02 h
Der italienische Zweitdivisionär Bardiani CSF hat zwei Neuzugänge zu vermelden. So fahren die beiden Italiener Giovanni Lonardi (von Nippo Vini Fantini) und Alessandro Monaco (Neo-Profi) in den nächsten beiden Jahren für das Team.
14:39 h
Auch im letzten Jahr lief der Transfermarkt schleppend an. Offizielle Bestätigungen gab es am 1. August 2018 praktisch keine. Am 2. August folgte schließlich die Bekanntgabe von Bahrain - Merida, dass man Dylan Teuns unter Vertrag genommen habe. Auch der Wechsel von Alberto Bettiol zu EF Education First wurde am 2. August 2018 offiziell bestätigt.
14:03 h
Aktuell gibt es keine neuen Wechselmeldungen. Aber heute ist ja nicht aller Tage Abend :-)
11:27 h
News bei den Frauen:

Lucinda Brand wechselt zum Team Trek - Segafredo. Nach drei Jahren bei Sunweb schließt sich die 30-jährige Niederländerin nun für zwei Saisons dem US-Team an.
11:02 h
Weitere Fahrer, die Ende 2019 ihre Karriere beenden, sind:

Samuel Dumoulin (AG2R)
Laurens ten Dam (CCC)
Steve Morabito (Groupama - FDJ)
Benoit Vaugrenard (Groupama - FDJ)
10:47 h
Noch lassen die großen Wechselmeldungen auf sich warten. Allerdings gibt es aktuell in den Niederlanden Meldungen, dass Tom Dumoulin bei Sunweb aus seinem laufenden Vertrag rauskommen könnte und somit der Weg frei wäre zum Team Jumbo - Visma. Sobald es in dieser Causa etwas Neues gibt, erfahrt ihr es bei uns.
09:57 h
Für die laufende Saisons können die Teams auch noch Stagiaire unter Vertrag nehmen. Davon Gebrauch gemacht haben aktuell:

Groupama - FDJ: Matis Louvel, Alexys Brunel, Ziga Jerman
AG2R: Matteo Jorgenson, Clement Champoussin, Anthony Jullien
UAE Team Emirates: Matthew Beers, Nicolas Dalla Valle
Trek-Segafredo: Juan Lopez, Nicolas Debeaumarché
Mitchelton-Scott: Barnabas Peak

Die Fahrer dürfen bei allen Rennen unterhalb der WorldTour zum Einsatz kommen.
09:16 h
Bekannt gemacht werden durften bereits die Verpflichtungen von Neo Profis: So wird Jonas Rutsch (Lotto - Kern Haus) ab 2020 für Education First fahren. Andres Camilo Ardila, zuletzt Gewinner des Giro d`Italia der U23 hat für gleich vier Jahre bei UAE Team Emirates unterschrieben.

Die nächsten zwei Jahre für Deceuninck - Quick-Step in die Pedale treten wird der Italiener Andrea Bagioli, der in dieser Saison die Ronde de l`Isard gewann. Ab 2020 bei Jumbo - Visma unter Vertrag stehen wird der Norweger Tobias Foss, in diesem Jahr Dritter bei Lüttich-Bastogne-Lüttich der U23 und Siebter von Gent-Wevelgem der U23. Darüber hinaus wird Angel Fuentes Neo-Profi bei Burgos - BH.
09:08 h
Der erste Fahrerwechsel ist bekannt, aber dieser gilt noch für die laufende Saison. So hat sich Trek - Segafredo mit Jacopo Mosca (D`Amico UM Tools) verstärkt. Der 25-jährige Italiener war 2016 schon Stagiaire beim US-Team und fuhr die beiden nachfolgenden Jahre für den Zweitdivisionär Wilier Triestina. In dieser Saison holte er einen dritten Etappenrang bei der Settimana Coppi e Bartali und wurde Neunter bei der Oberösterreich-Rundfahrt
09:03 h
Auch Vertragsverlängerungen gab es einige zu vermelden: Weltmeister Alejandro Valverde etwa bleibt bis 2021 bei Movistar, Tadej Pogacar hat beim UAE Team Emirates sogar bis 2023 verlängert, bis mindestens 2021 bleibt Alexander Kristoff dort sein Teamkollege. Deceuninck Quick-Step hat den Vertrag mit Julian Alaphilippe und Zdenek Stybar bis Ende 2021 verlängert, Omar Fraile bleibt bis Ende 2021 bei Astana, AG2R hält bis Ende 2021 an Tony Gallopin fest, die gleiche Laufzeit hat der neue Vertrag von Giulio Ciccone bei Trek-Segafredo. Sunweb hat derweil Cees Bol und Michael Matthews mit neuen Verträgen ausgestattet, die bis 2021 laufen. Lotto Soudal kann bis Ende 2021 auf Bjorg Lambrecht zählen.
08:54 h
Bevor wir zu den Transfers kommen noch ein kurzer Rückblick auf die vergangenen Tage und Wochen. Mehrere Fahrer haben zuletzt ihr Karriereende bekannt gegeben. So werden unter anderem Lars Bak, Mark Renshaw (beide Dimension Data), Robert Wagner, Amael Moinard (beide Arkéa - Samsic), Marco Minnaard (Wanty - Gobert), Perriq Quemeneur (Total Direct Energie) und Preben Van Hecke (Sport Vlaanderen) 2020 dem Peloton nicht mehr angehören. Markel Irizar (Trek - Segafredo) wird am Wochenende bei der Klasika San Sebastian sein letztes Rennen bestreiten.
08:41 h
Seit Mitternacht ist offiziell das Transferfenster geöffnet: Die Radsportteams dürfen Fahrer verpflichten und dies auch öffentlich machen. Im Ticker informieren wir Sie in den kommenden Tagen darüber, wer wohin wechselt.
STRECKENINFORMATION
Gesamtlänge 0 km
Start 00:00 h
Ankunft ca. 00:00 h
Bergwertungen 0
Sprintwertungen 0