Anzeige
Anzeige
Anzeige

52. Bremer Sixdays

Grasmann/De Ketele stürmen gleich zum Auftakt an die Spitze

Foto zu dem Text "Grasmann/De Ketele stürmen gleich zum Auftakt an die Spitze"
Christian Grasmann (hier mit seinem Partner Morgan Kneisky) beim Rotterdamer Sechstagerennen | Foto: Cor Vos

15.01.2016  |  (rsn) - Christian Grasmann und Danny De Ketele sind gleich zum Auftakt der 52. Bremer Sixdays ihrer Favoritenrolle eindrucksvoll gerecht geworden.

Das deutsche-belgische Duo fuhr sich in der Großen Jagd nach einem erfolgreichen Ausreißversuch einen Vorsprung heraus und liegt nun eine Runde vor den Titelverteidigern Alex Rasmussen (Dänemark) und Marcel Kalz (Berlin). Dahinter folgen insgesamt fünf Teams mit je zwei Runden Rückstand. Dritte sind der Spanier Sebastian Mora und der Niederländer Yoeri Havik.

Anzeige

"Das ist natürlich noch keine Vorentscheidung. Doch Christian und Danny haben unter Beweis gestellt, was sie können und ihre Favoritenstellung deutlich dokumentiert", kommentierte der Sportliche Leiter Erik Weispfennig den Auftritt von Grasmann, der am Dienstag an der Seite von Morgan Kneisky Zweiter des Rotterdamer Sechstagerennens geworden war, und De Ketele.

Anzeige
RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Le Tour de Bretagne Cycliste (2.2, IDN)
  • Omloop van het Houtland (1.1, BEL)
Anzeige