Heute kurz gemeldet

Vuelta-Auftaktzeitfahren neutralisiert, Woods zu Cannondale

Foto zu dem Text "Vuelta-Auftaktzeitfahren neutralisiert, Woods zu Cannondale"
Eine Collage von Chris Froome zum Kurs des Vuelta-Auftakt-Mannschaftszeitfahrens. | Foto: Twitter-Kanal von Chris Froome

21.08.2015  |  (rsn) -  Das Auftakt-Mannschaftszeitfahren der 70. Spanien-Rundfahrt wird nicht für die Gesamtwertung zählen. Das gab die Rennleitung am Freitagmittag bekannt, nachdem zahlreiche Fahrer sich im Anschluss an die Streckenbesichtigung am Donnerstag über eine zu gefährliche Strecke beschwert hatten. Der Kurs führt direkt am Strand entlang und teilweise durch Sand beziehungsweise über einen Holzsteg. Obwohl die Zeit fürs Gesamtklassement irrelevant ist, sollen die Fahrer aber im Renntempo um den Etappensieg kämpfen.

+++

Cannondale-Garmin präsentiert mit dem 28-jährigen Kanadier Michael Woods (Optum) den nächsten Neuzugang für die kommende Saison. Ex-Läufer Woods, der erst vor drei Jahren mit dem aktiven Radsport begonnen hat, wurde zuletzt Zweiter der Tour of Utah, wo er auch eine Etappe gewann.

+++

Rundfahrttalent Laurens de Plus hat bei Etixx-Quick Step einen Dreijahresvertrag unterschrieben, wie der der WorldTour-Rennstall bekannt gab. In diesem Jahr wurde der erst 19-jährige Belgier jeweils Zweiter des Giro della Valle d`Aosta - wo er auch eine Etappe gewann - und der Ronde de l`Isard.

Weiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößern
RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Vuelta a Castilla y Leon (2.1, ESP)
  • The Larry H.Miller Tour of (2.Pro, USA)