Heute kurz gemeldet

Johansson für ihr letztes Jahr zu Wiggle-Honda, Porte von Sky zu BMC

Foto zu dem Text "Johansson für ihr letztes Jahr zu Wiggle-Honda, Porte von Sky zu BMC"
Emma Johansson verlässt Orica-AIS nach drei Jahren. | Foto: Cor Vos

01.08.2015  |  (rsn) - Thüringen-Rundfahrt-Siegerin Emma Johansson wird im kommenden Jahr ihre letzte volle Saison im Elite-Peloton bestreiten und dafür noch einmal ihr Team wechseln. Die ehemalige Weltranglistenerste aus Schweden wechselt von Orica-AIS zu Wiggle-Honda, wo sie einen Zweijahresvertrag unterschrieb, um auch nach ihrem Karriereende dem Team erhalten zu bleiben - in welcher Rolle, das gab die 32-Jährige noch nicht bekannt. Johanssons letztes großes sportliches Ziel sind die Olympischen Spiele 2016 in Rio.

+++

Toursieger Chris Froome (Sky) verliert mit Richie Porte einen seiner wichtigsten Helfer. Nach vier Jahren beim britischen Rennstall schließt sich der 30-jährige Australier dem BMC-Team an. Dort will sich Porte auf die einwöchigen Rundfahrten wie Paris-Nizza konzentrieren und bei der Tour de France als Helfer von Tejay van Garderen fungieren. „Wir kommen gut miteinander aus", beschrieb Porte seine Beziehung zu van Garderen.

+++

Der Spanier Luis Leon Sanchez hat seinen auslaufenden Vertrag bei Astana um zwei weitere Jahre verlängert. Der 31-Jährige fährt seit dieser Saison für den kasachischen Rennstall und belegte im Einzelzeitfahren des Giro d`Italia den zweiten Platz

Weiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößern
RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Vuelta a Castilla y Leon (2.1, ESP)
  • The Larry H.Miller Tour of (2.Pro, USA)