Anzeige
Anzeige
Anzeige

Heute kurz gemeldet

Nacht von Hannover wird 2016 wieder ausgetragen

Foto zu dem Text "Nacht von Hannover wird 2016 wieder ausgetragen"
André Greipel (Lotto Soudal) im Gelben Trikot der Ster ZLM Toer gewonnen. | Foto: Cor Vos

02.07.2015  |  (rsn) – Die deutschen Radsportfans dürfen sich im kommenden Jahr auf die Wiederbelebung der Nacht von Hannover freuen. Das Nachtour-Kriterium, das bis 2011 ausgetragen wurde, soll am 26. Juli 2016 - zwei Tage nach dem Ende der Frankreich-Rundfahrt - ausgetragen werden. Als Sportlicher Leiter fungiert Ex-Profi Grischa Niermann. Die letzte Austragung vor vier Jahren gewann André Greipel.

+++

Loïc Vliegen wechselt mit sofortiger Wirkung vom BMC Development Team in die Profimannschaft. Wie General Manager Jim Ochowicz erklärte, soll der 21-jährige Belgier die aufgrund von mehreren verletzten Fahrern entstandene personelle Lücke füllen. Vliegen ist nach den beiden Schweizern Silvan Dillier und Stefan Küng der dritte Fahrer des BMC-Nachwuchsteams, der den Sprung zu den Profis geschafft hat. In dieser Saison gelangen ihm bisher vier Siege: Er gewann den Flèche Ardennaise sowie Etappen bei der Tour de Bretagne, dem Course de la Paix U23 und der Tour des Pays de Savoie.

Anzeige
Weiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößern
Anzeige
RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Kreiz Breizh Elites (2.2, FRA)
  • Tour Cycliste International de (2.2, FRA)
Anzeige