Förster vor fünfter Saison beim US-Zweitdivisionär

UnitedHealthcare: Mit Brajkovic, Ratto & Canola zu mehr Siegen?

Foto zu dem Text "UnitedHealthcare: Mit Brajkovic, Ratto & Canola zu mehr Siegen?"
UnitedHealthcare bei der USA Pro Challenge 2014 | Foto: Cor Vos

11.11.2014  |  (rsn) – Mit einem Aufgebot von 22 Fahrern geht das UnitedHealthcare-Team in die Saison 2015. Der US-Zweitdivisionär wird wie in diesem Jahr auch in den USA und in Europa Rennen bestreiten und hofft wieder auf Wirldcards zu einigen WorldTour-Events. In der abgelaufenen Saison nahm das von Manager Mike Tamayo geleitete Team an den Klassikern Mailand-San Remo, Paris-Roubaix und Flèche Wallonne teil.

„Wir haben einen ausgeglichenen und sehr leistungsstarken Kader für 2015 zusammengestellt. Wir freuen uns darauf, dass es wieder losgeht und die Rennen beginnen", sagte Tamayo mit Blick auf das neue Jahr.

Um die eher bescheidene Saisonbilanz von fünf Siegen in UCI-Straßenrennen aufzubessern, hat das Management auf dem Transfermarkt zugeschlagen und den Slowenen Janez Brajkovic (von Astana) sowie die Italiener Daniele Ratto (von Cannondale) und Marco Canola (von Bardiani – CSF) verpflichtet. Der 30 Jahre alte Brajkovic wird das Team in den Rundfahrten anführen, der 25-jährige Ratto und der gleichaltrige Canola – der 2014 eine Giro-Etappe und die Bergwertung von Tirreno-Adriatico gewann - gelten als Etappenjäger und Spezialisten für Eintagesrennen.

Zu den fünf Neuverpflichtungen zählen auch zwei große Talente. Der 22-jährige Tanner Putt (von Bissell) ist in den USA aktueller U23-Meister auf der Straße und wurde im Frühjahr Neunter bei der U23-Ausgabe von Lüttich-Bastogne-Lüttich. Der erst 20 Jahre alte Italiener überzeugte als Stagiaire bei der Dänemark-Rundfahrt und beim Memorial Marco Pantani (1.1), bei dem er Siebter wurde.

Brajkovic, dessen bestes Ergebnis in diesem Jahr Rang drei bei der Burgos-Rundfahrt war, nannte als seine großen Saisonziele die Kalifornien-Rundfahrt, die Tour of Utah sowie die USA Pro Challenge. Die Neuverpflichtungen verstärken den Kern des Teams, der unverändert bleibt. Dazu zählt auch der mittlerweile 36 Jahre alte Markkleeberger Robert Förster.

Der frühere Weltklassesprinter, der 2006 und 2007 vier Etappensiege beim Giro d’Italia und der Vuelta a Espana feierte, kam 2014 auf drei Podiumsplätze bei der Tour of Qinghai Lake (2.HC) und steht vor seiner fünften Saison bei UnitedHealthcare. Förster wird auch 2015 als Routinier die Sprinterfraktion anführen, zu der auch Kiel Reijnen zählt. Der 28 Jahre alte US-Amerikaner sorgte in der abgelaufenen Saison für die größten Erfolge des Teams, als er die Philadelphia Cycling Classic (1.1) und den Auftakt der USA Pro Challenge (2.HC) gewann.

Das UnitedHealthcare-Aufgebot 2015: Adrian Hegyvary, Brad White, Chris Jones, Danny Summerhill, John Murphy, Ken Hanson, Luke Keough, Kiel Reijnen, Lucas Euser, Tanner Putt (alle USA), Alessandro Bazzana, Daniele Ratto, Davide Frattini, Federico Zurlo, Marco Canola (alle ITA), Carlos Alzate, Isaac Bolivar (beide COL), Hilton Clarke, Jonny Clarke, Karl Menzies (alle AUS), Janez Brajkovic (SLO, Robert Förster (GER)

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Kreiz Breizh Elites (2.2, FRA)
  • Tour Cycliste International de (2.2, FRA)