Italiener gewinnt i

Bonifazio feiert in Lissone zweiten Saisonsieg

Foto zu dem Text "Bonifazio feiert in Lissone zweiten Saisonsieg"
Niccolo Bonifaztio (Lampre-Merida) hat die Coppa Agoston gewonnen. | Foto: Cor Vos

17.09.2014  |  (rsn) - Niccolo Bonifazio (Lampre-Merida) hat am Mittwoch in Lissone die Coppa Agostoni (1.1) gewonnen. Der 20-jährige Italiener ließ bei dem Eintagesrennen über 199,6 Kilometer den Slowenen Grega Bole (Vini Fantini) und seinen Landsmann Simone Ponzi (Neri Sottoli) hinter sich und feierte seinen zweiten Saisonsieg.

Auf den Plätzen vier bis sechs folgten mit Enrico Battaglin (Bardiani CSF), Andrea Fedi (Neri Sottoli) und Andrea Piechele (Bardiani CSF) drei weitere Italiener. Siebter wurde der Russe Sergej Lagutin (RusVelo), gefolgt vom Italiener Davide Mucelli (Meridiana Kamen), dem Kolumbianer Miguel Angel Rubiano (Colombia) und dem Belgier Thomas Sprengers (Topsport Vlaanderen), der die Top Ten komplettierte.

Später mehr

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Donostia San Sebastian (1.UWT, ESP)
  • Radrennen Männer

  • Tour de l´Ain (2.1, FRA)
  • Kreiz Breizh Elites (2.2, FRA)
  • Tour Cycliste International de (2.2, FRA)