Anzeige
Anzeige
Anzeige

Ledagnois gewinnt Tour du Jura

IAM geht beim Heimspiel leer aus

Foto zu dem Text "IAM geht beim Heimspiel leer aus"
Mathias Frank (IAM) wird bei seinem Comeback Elfter| Foto: IAM Cycling Team

13.09.2014  |  (rsn) - Das Schweizer IAM-Team ist am Samstag in der Heimat leer ausgegangen. Bei der Tour du Jura (Kat. 1.2) belegte als bester Fahrer der Schweizer Mathias Frank bei seinem Comeback Rang elf.

Den Sieg sicherte sich nach anspruchsvollen 188 Kilometern der Franzose Kevin Ledagnois (Bretagne Seche) vor dem Spanier David Belda (Burgos BH) und seinem Landsmann Pierre Roger Latour.

p<> Mit Nicolas Baldo vom österreichischen Team Vorarlberg konnte sich ein weiterer Franzose auf Rang vier platzien, dahinter folgte der Belgier Gaetan Bille (Verandas Willems). Bester Deutscher war Roger Kluge (IAM), der auf Platz 13 ins Ziel kam.
Anzeige
Anzeige
RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Criterium Cycliste (CRTP, FRA)
  • Tour Cycliste International de (2.2, FRA)
  • Vuelta a Burgos (2.Pro, ESP)
Anzeige