Baylik gewinnt 2. Etappe, Fankhauser in Gelb

Weiss verpasst bei Baltic Chain Tour knapp ersten Saisonsieg

Foto zu dem Text "Weiss verpasst bei Baltic Chain Tour knapp ersten Saisonsieg"
Martin Weiss (Team Tirol) | Foto: Team Tirol

21.08.2014  |  (rsn)) - Martin Weiss (Team Tirol) hat auf der 2. Etappe der Baltic Chain Tour (Kat. 2.2) seinen ersten Saisonerfolg knapp verpasst. Der 23-jährige Österreicher musste sich nach158 Kilometern von Riga nach Sigulda nur dem Russen Ivan Balykin (RusVelo) geschlagen geben. Platz drei ging an den Niederländer David van der Poel (BKCP Powerplus).

Neuer Gesamtführender der Österreicher Clemens Fankhauser vom Team Tirol, der Etappenachter wurde und sich das Gelbe Trikot des Gesamtführenden überstreifen durfte. Das starke Auftreten des österreichischen Continental-Teams komplettierte Dominik Hrinkow auf Platz elf. Bester Deutscher war Theo Reinhard (Rad Net Rose) auf dem dreizehnten Rang.

Der 28 Jahre alte Fankhauser führt vor dem zeitgleichen Ukrainer Mykhaylo Kononenko (Kolss). Dritter ist mit drei Sekudnen Rückstand der Niederländer Mathieu van der Poel (BKCP-Powerplus). Als bestplatzierter deutscher Fahrer folgt Jan Oelerich vom Team Stölting mit 27 Sekunden Rückstand auf Position acht.

Später mehr


RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Vuelta a Castilla y Leon (2.1, ESP)
  • The Larry H.Miller Tour of (2.Pro, USA)