Anzeige
Anzeige
Anzeige

Heute kurz gemeldet

Jans bleibt bei Wanty - Groupe Gobert, Rogers bei Tinkoff-Saxo

Foto zu dem Text "Jans bleibt bei Wanty - Groupe Gobert, Rogers bei Tinkoff-Saxo"
Roy Jans (Wanty - Groupe-Gobert) | Foto: Cor Vos

18.08.2014  |  (rsn) - Vertragsverlängerungen, Wechsel(-gerüchte), Verletzungen, Sponsoring - das alles und noch mehr finden Sie in unserer Rubrik Kurz gemeldet, die wir täglich auf den neuesten Stand bringen. Heute: Roy Jans, Michael Rogers, Eugenio Alafaci...

18. August

+++ Wanty - Groupe Gobert hat den Vertrag mit dem Belgier Roy Jans um zwei weitere Jahre bis zum Ende der Saison verlängert. Der 23-jährige Sprinter fährt seit 2013 für den belgischen Zweitdivisionär und gewann Anfang dieser Saison eine Etappe der La Tropicale Amissa Bongo (2.1) in Gabun. +++

Anzeige

+++ Michael Rogers wird auch in den kommenden beiden Jahren für Tinkoff-Saxo fahren. Wie der dänische Rennstall am Montag mitteilte, wurde der Vertrag mit dem 34-jährigen Australier bis Ende 2016 verlängert. Rogers kam zur Saison 2013 von Sky zum Team von Bjarne Riis und gewann in diesem Jahr zwei Etappen des Giro d’Italia und eine der Tour de France. +++

+++ Eugenio Alafaci (Trek) hat sich bei einem Sturz auf der letzten Etappe der Eneco-Tour sein Schlüsselbein und zwei Rippen gebrochen. Dazu kam es, als sich der 24-jährige Italiener im Feld zurück fallen ließ und Karsten Kroon (Tinkoff-Saxo) ihn von links überholte. Beide Fahrer schauten in eine jeweils andere Richtung, als sie zusammen stießen. Alafaci stürzte und zog sich dabei die Verletzungen zu, Kroon blieb nach dem Unfall auf dem Fahrrad. +++

Weiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößern
Anzeige
RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Kreiz Breizh Elites (2.2, FRA)
  • Tour Cycliste International de (2.2, FRA)
Anzeige