Anzeige
Anzeige
Anzeige

Tratnik bleibt in Tchibo Top.Rad.Liga vorn

54. Burgenland-Rundfahrt: Baldo feiert ersten Saisonsieg

Foto zu dem Text "54. Burgenland-Rundfahrt: Baldo feiert ersten Saisonsieg"
Nicolas Baldo (Team Vorarlberg) | Foto: Lina Michaelis

17.08.2014  |  (rsn) - Nicolas Baldo vom Team Volksbank hat am Sonntag die 54. Auflage der Burgenland-Rundfahrt gewonnen. Der 30 Jahre alte Franzose entschied das traditionsreichste österreichische Eintagesrennen als Solist für sich und feierte seinen ersten Saisonsieg.

Baldo löste sich vor der elf Kilometer langen Schlussrunde, die sechs Mal bewältigt werden musste, aus einer zehnköpfigen Spitzengruppe und kam mit 44 Sekunden Vorsprung in Horitschon ins Ziel. Im Sprint der Verfolger sicherte sich der Österreicher Daniel Auer (WSA Greenlife) vor seinem Landsmann Martin Weiss (Tirol Cycling) den zweiten Platz.

Anzeige

Der Slowene Jan Tratnik (Amplatz-BMC) gewann den Sprint des Feldes und verteidigte mit einem 23. Platz vor dem Deutschen Florian Bissinger(WSA Greenlife) seine Führung in der Gesamtwertung der Tchibo Top.Rad.Liga. Die Burgenland-Rundfahrt war der drittletzte Wettbewerb der nationalen Rennserie.

Anzeige
RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Criterium International (CRTP, FRA)
  • Tour Cycliste International de (2.2, FRA)
  • Volta a Portugal em Bicicleta (2.1, POR)
  • Vuelta a Burgos (2.Pro, ESP)
Anzeige