Anzeige
Anzeige
Anzeige

La Route de France: Lichtenberg verteidigt Gelb

Guarischi sprintet in Ligné zu ihrem ersten Profisieg

Foto zu dem Text "Guarischi sprintet in Ligné zu ihrem ersten Profisieg"
Barbara Guarischi (Alé Cipollini) | Foto: Cor Vos

11.08.2014  |  (rsn) – Barbara Guarischi (Alé Cipollini) hat bei der Route de France (2.1) ihren ersten Profisieg eingefahren. Die 24-jährige Italienerin entschied am Montag die 2. Etappe der 123,9 Kilometer von Mouilleron en Pareds nach Ligné im Massensprint vor der Niederländerin Kirsten Wild (Giant-Shimano) und der Belgierin Jolien D'Hoore (Lotto Belisol) für sich.

Die Münchnerin Claudia Lichtenberg (Giant-Shimano), die den gestrigen Auftakt nach einem imponierenden Soloritt gewonnen hatte, verteidigte ihr Gelbes Trikot. Die 28-Jährige führt weiter mit 29 Sekunden Vorsprung auf die Weißrussische Meisterinm Alena Amialiusik (Astana BePink).

Später mehr

Anzeige
Anzeige
RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Criterium International (CRTP, FRA)
  • Tour Cycliste International de (2.2, FRA)
  • Volta a Portugal em Bicicleta (2.1, POR)
  • Vuelta a Burgos (2.Pro, ESP)
Anzeige