Anzeige
Anzeige
Anzeige

Heute kurz gemeldet

Mailand-San Remo doch nicht mit Pompeiana-Anstieg?

Foto zu dem Text "Mailand-San Remo doch nicht mit Pompeiana-Anstieg?"
Gerald Ciolek (MTN-Qhubeka), Mailand-San Remo-Gewinner 2013 | Foto: ROTH

15.02.2014  |  (rsn) - Vertragsverlängerungen, Wechsel(-gerüchte), Verletzungen, Sponsoring - das alles und noch mehr finden Sie in unserer Rubrik Kurz gemeldet, die wir täglich auf den neuesten Stand bringen. Heute: Mailand-San Remo, Cannondale/Sojasun...

15. Februar:

+++ Diese Nachricht dürfte die Sprinter freuen: Wie die Zeitung La Stampa meldet, sieht es danach aus, als ob der Pompeiana-Anstieg nun doch nicht wie von den Organisatoren geplant in den Streckenplan von Mailand-San Remo aufgenommen wird. Wie es heißt, sollen Erdrutsche in den vergangenen Tagen bei den Behörden so starke Sicherheitsbedenken verursacht haben, dass sie nicht bereit seien, eine Genehmigung für die Befahrung des fünf Kilometer langen Berges zu erteilen. Der erste der großen Frühjahrsklassiker steht in diesem Jahr am 23. März im Programm. +++

Anzeige

+++ Das italienische Cannondale-Team und der französische Lebensmittelhersteller Sojasun werden in der Saison 2014 zusammenarbeiten. Wie der Rennstall von Peter Sagan am Freitag mitteilte, sollten Fachleute von Sojasun unter anderem ein Ernährungsprogramm für die Fahrer erarbeiten. Sojasun war bis Ende 2013 Hauptsponsor des gleichnamigen französischen Zweitdivisionärs, der von Stephane Heulot geleitet wurde. Der 31 Jahre alte Franzose wird als „Performance Development Director“ die Partnerschaft lenken. +++

Weiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößern
Anzeige
RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Tour Cycliste International de (2.2, FRA)
  • Le Tour de Savoie Mont Blanc (2.2, FRA)
  • Volta a Portugal em Bicicleta (2.1, POR)
  • Vuelta a Burgos (2.Pro, ESP)
  • Arctic Race of Norway (2.Pro, NOR)
Anzeige