Heute kurz gemeldet

Verdacht auf Handbruch bei Nocentini, Fahrraddiebe bei Cannondale

Foto zu dem Text "Verdacht auf Handbruch bei Nocentini, Fahrraddiebe bei Cannondale"
Rinaldo Nocentini (Ag2r) | Foto: Cor Vos

13.02.2014  |  (rsn) - Vertragsverlängerungen, Wechsel(-gerüchte), Verletzungen, Sponsoring - das alles und noch mehr finden Sie in unserer Rubrik Kurz gemeldet, die wir täglich auf den neuesten Stand bringen. Heute: Rinaldo Nocentini. Cannondale, Team Sky, Team Heizomat ...

13. Februar:

+++ Rinaldo Nocentini (Ag2r) ist auf der 1. Etappe der Mittelmeer-Rundfahrt gestürzt und mit Verdacht auf Handbruch ins Krankenhaus gebracht worden. Dies bestätigte der Italiener via Twitter.+++

+++ Nun haben Fahrraddiebe auch das italienische Cannondale-Team heimgesucht. Wie die italienische Zeitung Messaggero Veneto berichtete, seien dem Rennstall in dessen Sitz in Sesto al Reghena Fahrradrahmen und andere Komponenten im Wert von etwa 100.000 Euro geraubt worden. Darunter soll sich auch Material der beiden Kapitäne Peter Sagan und Ivan Basso befinden. Derzeit nehme das Team eine Inventur vor, um die genauen Schäden beziffern zu können. +++

+++  Im vergangenen Jahr verzichtete die Klassikerfraktion des Teams Sky sowohl auf Paris-Nizza als auch auf Tirreno-Adriatico und bereitete sich stattdessen in einem Höhentrainingslager auf die großen Eintagesrennen des Frühjahrs vor. Nachdem die britische Mannschaft dort allerdings hinter den Erwartungen zurück geblieben war, wurde der Plan für dieses Jahr wieder geändert, so dass beide Fernfahrten wieder im Programm stehen. Der Österreicher Bernhard Eisel beispielsweise wird bei Tirreno-Adriatico am Start stehen, wie er im Gespräch mit cyclingnews.com am Rande der Katar-Rundfahrt erklärte. +++

+++ Bereits zum sechsten Mal wird das Team Heizomat auf der kroatischen Halbinsel Istrien in die Saison starten. Nach der Umag Trophy (5. März) und der Porec Trophy (9. März) nimmt die Mannschaft von Markus Schleicher an der Istrian Spring Trophy (Kat. 2.2/13.-16. März) teil. Wie der fränkische Rennstall mitteilte, werden alle Fahrer mit nach Kroatien reisen und die Zeit zwischen den Rennen zum Training nutzen. +++

Weiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößern
RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Vuelta a Castilla y Leon (2.1, ESP)
  • Tour de l´Ain (2.1, FRA)
  • The Larry H.Miller Tour of (2.Pro, USA)