Heute kurz gemeldet

NetApp-Endura auch bei Gent-Wevelgem am Start

Foto zu dem Text "NetApp-Endura auch bei Gent-Wevelgem am Start "
NetApp-Endura bei der 68. Vuelta a Espana | Foto: ROTH

29.01.2014  |  (rsn) - Vertragsverlängerungen, Wechsel(-gerüchte), Verletzungen, Sponsoring - das alles und noch mehr finden Sie in unserer Rubrik Kurz gemeldet, die wir täglich auf den neuesten Stand bringen. Heute: Gent-Wevelgem/ NetApp-Endura, Samuel Sánchez, Giro del Trentino...

29. Januar

+++ Das deutsche Team NetApp-Endura hat die nächste Einladung zu einem WorldTour-Rennen erhalten. So wird die Mannschaft von Ralph Denk beim belgischen Frühjahrsklassiker Gent-Wevelgem am Start stehen. Wildcards erhielten nach Angaben der Organisatoren auch die Schweizer IAM-Formation, Wanty Groupe Gobert und Topsport Vlaanderen aus Belgien, Androni-Giocattoli aus Italien, Cofidis aus Frankreich und das südafrikanische MTN-Qhubeka-Team mit Gerald Ciolek und Linus Gerdemann.+++

+++ Der Spanier Samuel Sánchez hat sich eine Frist von 15 Tagen gesetzt, innerhalb der er einen neuen Arbeitgeber für die Saison 2014 aufgetan haben will. Sollte er bei der Teamsuche bis Mitte Februar nicht erfolgreich sein, werde er seine Karriere beenden, kündigte der langjährige Euskaltel-Kapitän gegenüber der spanischen Zeitung AS an.+++

+++ Der Giro del Trentino (2.HC) wird auch in diesem Jahr wieder mit einem Teamzeitfahren beginnen, wie die Organisatoren mitteilten. Der Startschuss zur 39. Auflage der viertägigen Rundfahrt durch Norditalien fällt am 22. April in Arco nördlich des Gardasees, wo ein 14,3 Kilometer langer Parcours bewältigt werden muss. Voraussichtlich wird am Eröffnungstag wie im vergangenen Jahr auch noch eine weitere Etappe ausgetragen werden. Der detaillierte Streckenplan soll in den kommenden Tagen veröffentlicht werden. +++

Weiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößern
RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Kreiz Breizh Elites (2.2, FRA)
  • Tour Cycliste International de (2.2, FRA)