Anzeige
Anzeige
Anzeige

Fan-Reise zur Tour de France geplant

Kwiatkowskis Radsport-Akademie kooperiert mit Team ActiveJet

Von Wolfgang Brylla

Foto zu dem Text "Kwiatkowskis Radsport-Akademie kooperiert mit Team ActiveJet"
Michal Kwiatkowski (Omega Pharma-Quick Step) | Foto: ROTH

09.01.2014  |  (rsn) – Wie am Donnerstag bekannt wurde, wird das reaktivierte polnische Continental-Team ActiveJet mit der Radsport-Akademie „Copernicus“ von Michal Kwiatkowski (Omega Pharma-Quick Step) kooperieren.

Ende 2013 eröffnete Kwiatkowski, der im vergangenen Jahr Polnischer Straßenmeister wurde und nach einer überragenden Leistung sich bei der Tour de France Platz elf in der Endabrechnung holte, offiziell in seiner Heimatstadt Thorn/Torun die Radsportschule für Kinder und Jugendliche.

Das ehrgeizige Projekt des 23-Jährigen stieß in Polen auf sehr gute Resonanz. So übernahm Waclaw Skarul, Präsident des Radsportverbandes, das Ehrenpatronat. Obwohl Kwiatkowskis Rennfahrer-Karriere bei dem Jugendklub TKK Pacific begann – der polnischen Talentschmiede schlechthin -, entschied sich einer der Newcomer der Saison 2013 gegen eine Kooperation mit seiner ersten Mannschaft.

Anzeige

Dagegen wird Kwiatkowski ab sofort mit der Equipe ActiveJet von Piotr Kosmala zusammenarbeiten. „Ich freue mich, dass wir einen solchen Partner wie ActiveJet gefunden haben. Es ist eine Ehre, eine Art Farmteam zu sein“, sagte Kwiatkowski dazu.

Die Zusammenarbeit mit dem Team ActiveJet, dessen Aufgebot überwiegend aus jungen Fahrern besteht, wird sich nicht nur auf rein Sportliches wie gemeinsame Trainingscamps und Seminare beschränken. Geplant sind auch Breitensportveranstaltungen sowie eine gemeinsame Fahrt mit den Fans zur kommenden Frankreich-Rundfahrt.

Anzeige
RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Criterium International (CRTP, FRA)
  • Tour Cycliste International de (2.2, FRA)
  • Volta a Portugal em Bicicleta (2.1, POR)
  • Vuelta a Burgos (2.Pro, ESP)
Anzeige