Heute kurz gemeldet

Dopingsperre gegen 62-jährigen US-Amateur

01.01.2014  |  (rsn) - Vertragsverlängerungen, Wechsel(-gerüchte), Verletzungen, Sponsoring - das alles und noch mehr finden Sie in unserer Rubrik Kurz gemeldet, die wir täglich auf den neuesten Stand bringen. Heute: David LeDuc, Team Belkin, Andrew Talansky...

01. Januar

+++ In den USA ist der 62 Jahre alte Amateurfahrer David LeDuc von der Nationalen Anti-Doping-Agentur USADA zu einer zweijährigen Sperre wegen Dopings mit EPO, Amphetaminen und einem ungenannten Steroid verurteilt worden. LeDuc war den Senioren-Meisterschaften auf der Straße am 6. September in Bend, Oregon, positiv getestet worden. In der Wertung der Altersklasse 60-64 hatte er den siebten Platz belegt. +++

+++ Team Belkin will in der kommenden Saison Co-Sponsoren die Möglichkeit bieten, für eine begrenzte Zeit oder auch nur für die Dauer eines Rennens auf den Trikots des niederländischen Rennstalls zu werben. Wie Manager Mark van de Camp gegenüber Wielerflits mitteilte, sei das Vorhaben bereits mit dem Radsportweltverband UCI abgesprochen. „Es ist erlaubt, während der gesamten Saison Logos auszutauschen. Wir verhandeln jetzt mit verschiedenen Interessenten für Rennen in den USA oder die Tour de France“, so van de Camp. +++

+++ Die Tour de France wird Andrew Talanskys großes Ziel der Saison 2014 sein. Das kündigte der 25-jährige US-Amerikaner gegenüber cyclingnews.com an. Bei seinem Debüt im vergangenen Jahr landete der Garmin-Profi nach überzeugenden Vorstellungen auf dem zehnten Platz der Gesamtwertung. Bei Paris-Nizza, das er 2013 auf dem zweiten Platz beendete, wird Talansky diesmal allerdings nicht am Start stehen. Stattdessen will er in Italien die zeitgleich stattfindende Fernfahrt Tirreno-Adriatico bestreite. +++
Weiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößern
RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Vuelta a Castilla y Leon (2.1, ESP)
  • Tour de l´Ain (2.1, FRA)
  • The Larry H.Miller Tour of (2.Pro, USA)