Heute kurz gemeldet

Cross-Weltmeister Nys fährt noch bis zum Frühjahr 2016

Foto zu dem Text "Cross-Weltmeister Nys fährt noch bis zum Frühjahr 2016"
Cross-Weltmeister Sven Nys will noch bis zum Frühjahr 2016 fahren. | Foto: ROTH

30.12.2013  |  (rsn) - Vertragsverlängerungen, Wechsel(-gerüchte), Verletzungen, Sponsoring - das alles und noch mehr finden Sie in unserer Rubrik Kurz gemeldet, die wir täglich auf den neuesten Stand bringen. Heute: Sven Nys, Gebrüder Weiss Oberndorfer, Alexis Camacho, Cadel Evans...

30. Dezember

+++ Cross-Weltmeister Sven Nys hat auf einer Pressekonferenz angekündigt, nicht vor dem Frühjahr 2016 seine Karriere zu beenden. Der 37 Jahre alte Belgier wird zudem ab dem 1. Januar 2014 für das neu gegründete Team Crelan AA Drinks an den Start gehen. Crelan war schon Hauptsponsor von Nys’ bisherigem Team, der niederländische Softdrink-Produzent kommt neu dazu. Erstmals tritt die Mannschaft beim GP Sven Nys am 1. Januar in Nys’ Heimatstadt Baal an.  +++

+++ Kurz vor Jahresende hat das österreichische Continental-Team Gebrüder Weiss-Oberndorfer seinen Kader für die Saison 2014 komplettiert. Wie der Rennstall am Montag mitteilte, verlängerten die beiden Österreicher Michael Gogl und Maximilian Kuen ihre Verträge. Auch ihre Landsleute Daniel Reiter und Lukas Ranacher bleiben dem Team erhalten. Neu im Aufgebot ist der Österreicher Alexander Holzinger, der in sein erstes U23-Jahr gehen wird. Insgesamt wird das Aufgebot 14 Fahrer umfassen.+++

+++ Das Team Colombia hat den Vertrag mit Alexis Camacho im gegenseitigen Einvernehmen aufgelöst. Dies teilte der Zweitdivisionär am Montag mit. Camacho war in der vergangenen Saison unter anderem beim Flèche Wallonne und der Türkei-Rundfahrt am Start, hatte jedoch Probleme, sich in Europa zu akklimatisieren. Nun wird sich der 23-jährige Kolumbianer auf Rennen in Kolumbien konzentrieren. Für welche Mannschaft er an den Start gehen wird, steht noch nicht fest. +++

+++ Cadel Evans (BMC) wird nicht nur die Tour Down Under bestreiten, sondern zuvor schon am 12. Januar bei den Australischen Meisterschaften am Start des Straßenrennens stehen. Der 36 Jahre alte Australier wird erstmals seit 2005 an den nationalen Titelkämpfen teilnehmen. Evans hat den Giro d’Italia als sein großes Ziel für 2014 auserkoren und steigt deshalb schon so früh wie lange nicht in die Saison ein. Auf die Tour de France wird der Gesamtsieger von 2011 dagegen verzichten. +++

Weiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößern
RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Kreiz Breizh Elites (2.2, FRA)
  • Tour Cycliste International de (2.2, FRA)