Heute kurz gemeldet

Heizomat geht mit drei Neuen in die Saison 2014

Foto zu dem Text "Heizomat geht mit drei Neuen in die Saison 2014"
Fährt 2014 nicht mehr für Heizomat: Raphael Freienstein (Heizomat) beim Garmin ProRace in Berlin | Foto: ROTH

14.12.2013  |  (rsn) - Vertragsverlängerungen, Wechsel(-gerüchte), Verletzungen, Sponsoring - das alles und noch mehr finden Sie in unserer Rubrik Kurz gemeldet, die wir täglich auf den neuesten Stand bringen. Heute: Daniele Bennati, Linus Gerdemann ...

14. Dezember

+++ Das Team Heizomat geht mit drei Neuzugängen in die neue Saison. Der fränkische Continental-Rennstall von Markus Schleicher verpflichtete den 24-jährigen Sprinter Florenz Knauer (Baier Landshut) sowie die beiden Nachwuchshoffnungen Oliver Mattheis (18/ Sieger der Junioren-Bundesliga) und Julian Essers (21). Nicht mehr zum Team zählen dagegen Raphael Freienstein (radsport-news.com berichtete), Manuel Straub (Karriereende), Jan Wälzlein und Max Merk, der möglicherweise zum Team Stuttgart wechseln wird. Ob der langzeitverletzte Yannick Achterberg künftig wieder zum Kader zählen wird, ist noch offen.+++

+++ Nachdem seine Frühjahrssaison 2013 aufgrund von Schulterproblemen komplett in die Hose gegangen war, will der Italiener Daniele Bennati (Tinkoff Saxo) im kommenden Jahr einen neuen Anlauf nehmen und bei den Frühjahrsklassikern Akzente setzen. ,,Da möchte ich auch um den Sieg mitfahren", kündigte der 33 Jahre alte Bennati am Samstag auf der Teamhomepage an.+++

+++ Linus Gerdemann wird nach einer Meldung der Organisatoren bei der Tropicale Amissa Bongo (13. – 19. Jan. / 2.1) in Gabun sein Comeback-Rennen nach einjähriger Auszeit geben. Der 31 Jahre alte Münsteraner führt bei der Rundfahrt durch den zentralafrikanischen Staat ein sechsköpfiges Aufgebot des Zweitdivisionärs MTN-Qhubeka an, zu dem auch Südafrikaner John-Lee-Augustyn zählt, der zweite prominente Neuzugang des südafrikanischen Rennstalls. Gerdemann bestritt sein bisher letztes Profi-Rennen am 6. September 2012, als er die 18. Etappe der Vuelta a Espana vorzeitig beendete. In der Saison 2013 blieb der Allrounder ohne Team, unterschrieb dann aber im Herbst einen Zweijahresvertrag bei MTN-Qhubeka, wo er auf seine Landsleute Gerald Ciolek, Andreas Stauff und Martin Reimer trifft. +++

Weiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößern
RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Circuito de Getxo - Memorial (1.1, ESP)
  • Kreiz Breizh Elites (2.2, FRA)
  • Tour Cycliste International de (2.2, FRA)