Banihammad feiert Gesamtsieg vor Weiss

Mühlberger zum Abschluss der Tour of Al Zubarah Dritter

Foto zu dem Text "Mühlberger zum Abschluss der Tour of Al Zubarah Dritter"
Das Podium bei der Tour of Al Zubarah mit Martin Weiss (Tirol) rechts | Foto: Team Tirol

07.12.2013  |  (rsn) - Gregor Mühlberger (Team Tirol) hat zum Abschluss der Tour of Al Zubarah (Kat. 2.2) den dritten Platz belegt. Der Österreicher musste sich nach 121 Kilometern rund um Mesaieed nur dem Neuseeländer Roman van Uden und dem Gesamtsieger Youcif Banihammad geschlagen geben. Der Fahrer aus den vereinigten Arabischen Emiraten hatte die ersten beiden Etappen für sich entschieden.

In der Gesamtwertung wies Banihammad 23 Sekunden Vorsprung auf Mühlbergers Teamkollegen und Landsmann Martin Weiss auf, Dritter wurde der Slowene Kristijan Faijt (Adria Mobil). Die Plätze fünf und sechs gingen an zwei weitere Österreicher, nämlich Lukas Pöstlberger (Gourmetfein Wels) und Mühlberger.

 

„Für uns waren es wirklich tolle Tage in Qatar“, so der Gesamtzweite Weiss „Wir haben gut als Team zusammengearbeitet und jeder konnte seine Stärke einbringen. Jetzt heißt es weiter Form aufbauen, denn unsere Rennsaison beginnt ja eigentlich dann im Februar.“
RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Donostia San Sebastian (1.UWT, ESP)
  • Radrennen Männer

  • Tour de l´Ain (2.1, FRA)
  • Kreiz Breizh Elites (2.2, FRA)
  • Tour Cycliste International de (2.2, FRA)