Mit elf Fahrern in die neue Saison

WSA-Greenlife-Team wirbt künftig auch für Klimaschutz

Foto zu dem Text "WSA-Greenlife-Team wirbt künftig auch für Klimaschutz"
Die Neuzugänge Florian Gaugl (li.) und Florian Bissinger präsentieren das WSA-Trikot 2014. | Foto: radrennteam-graz.com

02.12.2013  |  (rsn) – Das österreichische WSA-Greenlife-Team kämpft im kommenden Jahr nicht nur um Siege, sondern wirbt auch für den Klimaschutz. Wie der Continental-Rennstall aus der Steiermark bekannt gab, konnte das ost-steirische Umwelttechnik-Unternehmen Greenlife als neuer Co-Sponsor für die Saison 2014 gewonnen werden. Greenlife stellt Produkte und Systeme zur Energie-und CO2-Einsparung her.

„Der Kampf gegen den Klimawandel wird auch beim Grazer Radteam künftig ein wesentlicher Schwerpunkt sein“, hieß es in einer Pressemitteilung am Montag.

Die Liste der vier Neuzugänge wird vom Deutschen Florian Bissinger angeführt. Der Gesamtsieger der Tchibo Top.Rad.Liga 2011 kommt vom Team Vorarlberg und soll gemeinsam mit den Österreichern Florian Gaugl (vom italienischen Team Marchiol), Martin Schöffmann und Hans-Jörg Leopold das aus elf Fahrern bestehende WSA-Greenlife-Aufgebot anführen.

Dazu kommen die beiden Nachwuchsfahrer Lukas Schlemmer und Robin Ratkic. Die Neuen wurden bereits beim ersten Zusammentreffen in Deutschlandsberg durch den Sportlichen Leiter Werner Faltheiner begrüßt.

Das Team verlassen haben fünf Fahrer, darunter Josef Benetseder, der zum nationalen Konkurrenten Tirol wechselte.

Als Ziele für 2014 nannte das Team die Teilnahme an der Österreich-Rundfahrt, Spitzenplatzierungen bei Rennen der Europe Tour und den heimischen Meisterschaften sowie in der nationalen Rennserie Tchibo Top.Rad.Liga.

Zugänge: Florian Bissinger (Team Vorarlberg), Florian Gaugl (Team Marchiol), Lukas Schlemmer, Robin Ratkic

Abgänge: Gernot Auer, Wolfgang Geisler, Paul Lang, Patrick Schörkmayer (Ziele unbekannt), Josef Benetseder (Tirol Team)

Das Aufgebot 2014: Daniel Auer, Florian Bissinger, Alexander Brus, Florian Gaugl, Markus Götz, Bernhard Kroger, Hans-Jörg Leopold, Robin Ratkic, Lukas Schlemmer, Martin Schöffmann, Michael Taferner

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Tour de l´Ain (2.1, FRA)
  • Kreiz Breizh Elites (2.2, FRA)
  • Tour Cycliste International de (2.2, FRA)
  • The Larry H.Miller Tour of (2.Pro, USA)