Schweizer unterschreibt für ein Jahr beim Riis-Rennstall

Zaugg wechselt zu Saxo Bank-Tinkoff Bank

Foto zu dem Text "Zaugg wechselt zu Saxo Bank-Tinkoff Bank"
Oliver Zaugg fährt 2013 für Saxo Bank-Tinkoff Bank. | Foto: ROTH

20.09.2012  |  (rsn) – Alberto Contador erhält in der kommenden Saison weitere Verstärkung für die Berge. Wie Saxo Bank-Tinkoff Bank am Donnerstag meldete, hat der Schweizer Oliver Zaugg einen Einjahresvertrag beim dänischen Rennstall unterschrieben.

Der 31 Jahre alte Kletterspezialist kommt von RadioShack-Nissan und feierte im vergangenen Herbst den größten Erfolg seiner Karriere, als er völlig überraschend die Lombardei-Rundfahrt gewann. In dieser Saison ist Zaugg noch ohne Sieg, zuletzt belegte er bei den beiden kanadischen WorldTour-Rennen GP de Québec und GP de Montréal jeweils Platz 15.

„Oliver ist einer jener Fahrer, die jedes Team braucht. Er ist erfahren, stark und clever, wie er letztes Jahr bei der Lombardei-Rundfahrt bewiesen hat. Aber er ist auch ein loyaler Helfer, der immer bereit ist, alles für die Mannschaft zu geben“, erklärte Teamchef Bjarne Riis.

„Ich hoffe, ich kann dazu beitragen, dass das Team gute Resultate einfährt und auch persönlich gute Ergebnisse erzielen“, sagte Zaugg, der in den Jahren 2007/08 für das damalige Gerolsteiner-Team fuhr.

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Vuelta a Castilla y Leon (2.1, ESP)
  • The Larry H.Miller Tour of (2.Pro, USA)