37-Jährige plant weniger Renntage

Weltmeisterin Teutenberg will Karriere fortsetzen

Foto zu dem Text "Weltmeisterin Teutenberg will Karriere fortsetzen"
Ina-Yoko Teutenberg wird ihre karriere wohl forsetzen. | Foto: ROTH

16.09.2012  |  Valkenburg (dapd). Teamzeitfahr-Weltmeisterin Ina-Yoko Teutenberg will ihre Karriere offenbar doch fortsetzen. "In diesem Jahr lief vieles einfacher. Ich werde mich demnächst mit der Teamleitung zusammensetzen und bereden, wie es weitergeht", sagte Teutenberg am Sonntag am Rande der Straßenrad-WM im niederländischen Valkenburg. Die Entscheidung, die Karriere doch noch nicht zu beenden sei schon früh in der Saison gereift.

Die 37-Jährige stellt sich einen fließenden Übergang ins Berufsleben vor und will weniger Renntage bestreiten. "Ein normaler Bürojob mit acht Stunden am Schreibtisch kommt für mich nicht infrage", sagte Teutenberg: "Ich kenne genug Leute mit einem normalen Berufsleben, und da sieht man dann, wie gut man es als Radsportler eigentlich hat."

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Vuelta a Castilla y Leon (2.1, ESP)
  • The Larry H.Miller Tour of (2.Pro, USA)