Boonen und Voigt am Start

GP de Wallonie ohne Titelverteidiger Gilbert

Foto zu dem Text "GP de Wallonie ohne Titelverteidiger Gilbert"
Philippe Gilbert gewann 2011 den GP de Wallonie. | Foto: ROTH

12.09.2012  |  (rsn) – Ohne Titelverteidiger Philippe Gilbert (BMC) wird am heutigen Mittwoch der Grand Prix de Wallonie stattfinden. Der 30 Jahre alte Belgier verzichtet zugunsten der Vorbereitung auf die Straßen-WM. Dagegen wird Gilberts Landsmann und WM-Co-Kapitän Tom Boonen (Omega Pharma-QuickStep) das 203 Kilometer lange Eintagesrennen durch den südlichen Landesteil von Belgien bestreiten. Der Belgische Meister vergangene Woche den Halbklassiker Paris-Brüssel.

Ebenfalls am GP de Wallonie teilnehmen werden weitere namhafte belgische Fahrer wie Greg Van Avermaet (BMC) oder Thomas De Gendt (Vacansoleil - DCM), der Spanier Oscar Freire (Katusha) und der Berliner Jens Voigt (RadioShack-Nissan). Voigts Teamkollege Andy Schleck muss sein Comeback weiter verschieben.

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Tour de l´Ain (2.1, FRA)
  • Kreiz Breizh Elites (2.2, FRA)
  • Tour Cycliste International de (2.2, FRA)
  • The Larry H.Miller Tour of (2.Pro, USA)