Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kittel belegt hinter Kristoff Platz drei

Bak gewinnt GP Fourmies mit Mini-Vorsprung

Foto zu dem Text "Bak gewinnt GP Fourmies mit Mini-Vorsprung"
Lars Bak (Lotto-Belisol) gewinnt die 12. Etappe des 95. Giro d´Italia. | Foto: ROTH

09.09.2012  |  (rsn) - Als letzter verbliebener Fahrer einer Ausreißergruppe hat Lars Bak (Lotto-Belisol) den GP Fourmies (Kat. 1.HC) gewonnen. Mit dem Mini-Vorsprung von einer Sekunde setzte sich der 32 Jahre alte Däne vor dem heranjagenden Feld durch und feierte seinen zweiten Saisonerfolg, nachdem er bereits eine Etappe beim Giro d`Italia gewinnen konnte.

Den Sprint des Hauptfeldes entschied der Norweger Alexander Kristoff (Katusha) für sich, der Erfurter Marcel Kittel (Argos-Shimano) wurde Dritter.

Anzeige
Anzeige
RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Criterium Cycliste (CRTP, FRA)
  • Tour Cycliste International de (2.2, FRA)
  • Vuelta a Burgos (2.Pro, ESP)
Anzeige