Anzeige
Anzeige
Anzeige

Titelverteidiver van Hummel geschlagen

Bos gewinnt auch Memorial Rik van Steenbergen, Greipel 4.

Foto zu dem Text "Bos gewinnt auch Memorial Rik van Steenbergen, Greipel 4."
Theo Bos (rechts), André Greipel (links). | Foto: ROTH

05.09.2012  |  (rsn) - Theo Bos (Rabobank) hat seinen zweiten Sieg binnen weniger Tage gefeiert. Nachdem der Niederländer am Samstag die Schlussetappe der World Port Classic (Kat. 2.1) gewann, legte der Ex-Bahnfahrer am Mittwoch nach und feierte beim Memorial Rik van Steenbergen (Kat. 1.1) seinen siebten Saisonsieg. Der Niederländer ließ nach 200 Kilometern im Sprint seinen Landsmann und Titelverteidiger Kenny van Hummel (Vacansoleil) hinter sich. Platz drei ging an seinen australischen Teamkollegen Mark Renshaw. André Greipel (Lotto-Belisol) wurde Vierter vor den beiden Niederländern Barry Markus (Vacansoleil) und Stefan van Dijk (Accent Jobs).

Anzeige

Anzeige
RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Criterium Cycliste (CRTP, FRA)
  • Tour Cycliste International de (2.2, FRA)
  • Vuelta a Burgos (2.Pro, ESP)
Anzeige