Tour de l´Ain: Kelderman gewinnt Prolog

Barta verpasst ersten NetApp-Sieg um Bruchteil einer Sekunde

Foto zu dem Text "Barta verpasst ersten NetApp-Sieg um Bruchteil einer Sekunde"
Jan Barta (NetApp) auf der 3. Etappe der Bayern-Rundfahrt Foto: ROTH

10.08.2011  |  (rsn) – Denkbar knapp hat Jan Barta in Frankreich den ersten Saisonsieg für das deutsche NetApp-Team verpasst. Beim Prolog der Tour de l'Ain (10. – 13. Aug. / Kat.2.1) über 3,7 Kilometer durch Bourg-en-Bresse musste sich der 26 Jahre alte Tscheche nur um den Bruchteil einer Sekunde dem Niederländer Wilco Keldermann (Rabobank Continental) geschlagen geben und fuhr mit einer Zeit von 4:33 auf Rang zwei.

Auf den Plätzen drei und vier folgten mit je einer Sekunde Rückstand die beiden Franzosen Jean-Christophe Peraud (Ag2R) und Jérôme Coppel (Saur-Sojasun). Bartas südafrikanischer Teamkollege Daryl Impey kam mit acht Sekunden Rückstand auf Platz zehn.

"Der zweite Platz von Jan ist eine super Leistung. Er hat schon bei der Österreich-Rundfahrt und den Tschechischen Meisterschaften sehr gute Zeitfahren gezeigt. Er hat sich enorm weiterentwickelt und das heute wieder unter Beweis gestellt", zeigte sich der Sportliche Leiter Enrico Poitschke zufrieden.

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Vuelta a Castilla y Leon (2.1, ESP)
  • The Larry H.Miller Tour of (2.Pro, USA)