Belgier gewinnt GP Pino Cerami

Bert Scheirlinckx beendet neunjährige Durststrecke

Foto zu dem Text "Bert Scheirlinckx beendet neunjährige Durststrecke"
Bert Scheirlinckx (Landbouwkrediet) gewinnt den GP Pino Cerami. Foto: ROTH

07.04.2011  |  (rsn) – Heimsieg für Bert Scheirlinckx (Landbouwkrediet): Der 36-jährige Belgier setzte sich beim GP Pino Cerami (Kat. 1.1) im Zweiersprint gegen den Italiener Marco Marcato (Vacansoleil) durch und feierte seinen Sieg seit fast neun Jahren. Im Jahr 2002 gewann er eine Etappe der Japan-Rundfahrt .

Während Scheirlinckx jubelte, war man bei Vacansoleil-DCM sehr enttäuscht. "Marco war der beste. Ich verstehe nicht, wie das passieren konnte. Er sollte doch schneller als Scheirlinckx sein. Das ist sehr schade", sagte der Sportliche Leiter Hilaire van der Schueren.

Auf den Plätzen drei, vier und fünf landeten der Belgier Ben Hermans (RadioShack) der Franzose Anthony Delaplace (Saur Sojasun) und der Italiener Alessandro Donati (Acqua e Sapone). Als bester Fahrer des deutschen NetApp-Teams überquerte der Tscheche Leopold König nach 199 Kilometern als 18. den Zielstrich.

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Vuelta a Castilla y Leon (2.1, ESP)
  • Tour de l´Ain (2.1, FRA)
  • The Larry H.Miller Tour of (2.Pro, USA)