Leipheimer will vierten Gesamtsieg

Armstrong startet 2010 bei Kalifornien-Rundfahrt

Foto zu dem Text "Armstrong startet 2010 bei Kalifornien-Rundfahrt "

Lance Armstrong (Astana)

Foto: Jost

23.10.2009  |  (rsn) - Lance Armstrong wird 2010 bei der Kalifornien-Rundfahrt (16. – 23. Mai) starten. Das gab der siebenmalige Tour-de-France-Sieger am Donnerstag in Los Angeles bekannt. Armstrong wird gemeinsam mit Landsmann und Titelverteidiger Levi Leipheimer im neuen RadioShack-Team antreten, das in der vergangenen Woche vom Radsport-Weltverband UCI eine ProTour-Lizenz für die nächsten vier Jahre erhalten hat.

Leipheimer peilt bei der vom Februar in den Mai verlegten größten US-amerikanischen Rundfahrt seinen insgesamt vierten Gesamtsieg an. „Keine Frage – ich will wieder gewinnen“, sagte der 35 Jahre alte Kalifornier dem Internetportal „cyclingnews.com“ mit Blick auf sein Heimspiel. „Es wird aber von Jahr zu Jahr schwerer, als Titelverteidiger erfolgreich zu sein.“

Im Jahr 2009 hatte Armstrong als Helfer für Leipheimer das Rennen bestritten. Durch seine erneute Teilnahme ist ein Start beim zeitgleich stattfindenden Giro d’Italia ausgeschlossen. Der 38 Jahre alte Texaner hatte in dieser Saison sein Giro-Debüt gegeben.

Am Donnerstag haben die Veranstalter den Streckenverlauf der 5. Kalifornien-Rundfahrt bekannt. Details stehen noch aus, doch scheint festzustehen, dass das Rennen bergiger sein wird als alle bisherigen Austragungen. Zudem wird es nicht mit einem Prolog eröffnet, sondern mit einer Etappe von Nevada City nach Sacramento.

Neben RadioShack starten auch die beiden anderen US-ProTour-Teams Garmin-Slipstream und Columbia-HTC. Aus der Eliteklasse des internationalen Radsports werden zudem noch Rabobank, Saxo Bank, Liquigas und Quick Step dabei sein.

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Vuelta a Castilla y Leon (2.1, ESP)
  • The Larry H.Miller Tour of (2.Pro, USA)