Vuelta Chihuahua: Da Costa holt Königsetappe

Sevilla fährt Rasmussen aus dem Leader-Trikot

Foto zu dem Text "Sevilla fährt Rasmussen aus dem Leader-Trikot"

Oscar Sevilla (Rock Racing)

Foto: ROTH

08.10.2009  |  (rsn) - Der Portugiese Rui Da Costa (Caisse d`Epargne) hat die Königsetappe der Vuelta Chihuahua (Kat. 2.1) für sich entschieden. Da Costa setzte sich auf dem dritten Teilstück im Sprint einer vier Fahrer starken Spitzengruppe durch.

Der Däne Michael Rasmussen (Tecos Trek), der mit dem Hauptfeld 7:38 Minuten hinter dem Tagessieger ins Ziel kam, musste seine Gesamtführung an den Spanier Oscar Sevilla (Rock Racing) abgeben, der hinter Rasmussens kolumbianischen Teamkollegen Gregori Ladino den dritten Etappenplatz belegte. Rang vier ging an den Italiener Dario Cioni (ISD/+0:03)

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Tour de l´Ain (2.1, FRA)
  • Kreiz Breizh Elites (2.2, FRA)
  • Tour Cycliste International de (2.2, FRA)
  • The Larry H.Miller Tour of (2.Pro, USA)