49. Pfeil von Brabant

Milram will mit Wegmann und Knees "etwas bewegen"

Foto zu dem Text "Milram will mit Wegmann und Knees

Fabian Wegmann (Milram) beim Monte Paschi Eroica

Foto: ROTH

27.03.2009  |  (rsn) - Bei der 49. Auflage des Pfeils von Brabant (Kat. 1.1) wird Milram am Samstag von den Allroundern Christian Knees und Fabian Wegmann angeführt.

„Wir stehen mit einer richtig guten Mannschaft am Start und können am Sonntag etwas bewegen“, so Milrams Sportlicher Leiter Christian Henn. „Die beiden Velits-Brüder haben zuletzt mit guten Leistungen auf sich aufmerksam gemacht, Fabian Wegmann ist beim Pfeil von Brabant immer gut gefahren, und auf Christian Knees kann man sowieso zählen. Die Streckenführung ist in diesem Jahr durch eine Baustelle im Zielort etwas geändert worden. Das Profil soll dadurch geringfügig leichter sein, allerdings ist die Zielgerade leicht ansteigend, was uns entgegenkommen sollte.“

Im letzten Jahr hinterließ Fabian Wegmann, damals noch im Gerolsteiner-Trikot, einen starken Eindruck. Der Deutsche Meister erreichte mit einem Rückstand von 59 Sekunden hinter dem Sieger Sylvain Chavanel (jetzt Quick Step) als Sechster dasZiel.

Das Milram-Aufgebot: Luca Barla, Johannes Fröhlinger, Christian Knees, Matthias Ruß, Ronny Scholz, Martin Velits, Peter Velits, Fabian Wegmann

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Donostia San Sebastian (1.UWT, ESP)
  • Radrennen Männer

  • Tour de l´Ain (2.1, FRA)
  • Kreiz Breizh Elites (2.2, FRA)
  • Tour Cycliste International de (2.2, FRA)