Anzeige
Anzeige
Anzeige

Tour de Normandie

Caethoven siegt, Schmitz übernimmt Gesamtführung

Foto zu dem Text "Caethoven siegt, Schmitz übernimmt Gesamtführung"

Steven Caethoven (Agritubel)

Foto: ROTH

25.03.2009  |  (rsn) - Steven Caethoven (Agritubel) hat die 1. Etappe der nordfranzösischen Tour de Normandie (Kat. 2.2) gewonnen). Der 27-jährige Belgier siegte über 198 Kilometern von Colombelles nach Forges les Eaux im Sprint einer kleinen Spitzengruppe vor dem Niederländer Bram Schmitz (Van Vliet) und dem Luxemburger Laurent Didier (Designa Kokken). Dennis Pohl (Kuota – Indeland) rollte 49 Sekunden hinter der Spitze als bester deutscher Starter im Hauptfeld auf Rang 32 ins Ziel.

Anzeige

Dank zweier Zeitgutschriften bei Zwischensprints übernahm Schmitz die Führung in der Gesamtwertung der einwöchigen Rundfahrt. Der ehemalige T-Mobile-Profi hat vier Sekunden Vorsprung auf seinen Landsmann Thomas Berkhout (Rabobank Continental), der zum Auftakt im Prolog hinter dem Franzosen Morgan Chedhommeden (Auber 93) den zweiten Platz belegt hatte. Auf dem 5,7 Kilometer langen Parcours von Mondeville war Stefan Schäfer (LKT Team Brandenburg) als Zehnter bester deutscher Fahrer. Schäfer rangiert in der Gesamtwertung mit einer Minute Rückstand auf Platz 24 und ist damit bester Deutscher.

Anzeige
RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Kreiz Breizh Elites (2.2, FRA)
  • Tour Cycliste International de (2.2, FRA)
Anzeige