Monte Paschi Eroica

Milram mit Müller und Poitschke auf den Schotterpisten

06.03.2008  |  (Ra) - Zur zweiten Auflage von Monte Paschi Eroica wird am Samstag erstmals auch Team Milram am Start stehen. Bei dem Eintagesrennen, das über 181 wellige Kilometer - davon knapp 60 auf Schotterpisten – von Gaiole nach Siena führt, wird der deutsche ProTour-Rennstall von den beiden Routiniers Martin Müller und Enrico Poitschke angeführt. Dazu kommen die vier Italiener Marco Velo, Fabio Sabatini, Elia Rigotto und Alberto Ongarato.

„Das Rennen muss sehr speziell sein, wir kennen es auch nur vom Hörensagen“, so Martin Müller. „Es besteht wohl unter anderem aus den Schotterpisten und langen, engen Waldpassagen. Das riecht ein bisschen nach Paris-Roubaix. In jedem Fall sind solche Strecken eine wichtige Vorbereitung für die kommenden Rennen.“

Das Milram-Aufgebot:
Alberto Ongarato, Elia Rigotto, Enrico Poitschke, Fabio Sabatini, Marco Velo, Martin Müller

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Vuelta a Castilla y Leon (2.1, ESP)
  • The Larry H.Miller Tour of (2.Pro, USA)